Friedensnobelpreis Ican

Friedensnobelpreis 2017 wird an Anti-Atomwaffen-Kampagne (Ican) verliehen

Am 10. Dezember 2017 ist wieder soweit: Der Friedensnobelpreis wird immer am Todestag des Stifters Alfred Nobel verliehen. Dieses Jahr setzt das Komitee erneut ein Zeichen, denn der Preis geht an eine äusserst junge Initiative und eben nicht an eine einzelne Person, sondern an ein weltweites Netzwerk Gleichgesinnter: Ican, den Befürwortern von Abrüstung. Für mich ist das auch ein Zeichen dafür,…

gibt_es_die_eine_wahrheit_lorraine_daston_und_ilija_trojanow_s8

Gibt es die eine Wahrheit?

Gibt es die eine Wahrheit? Diese Frage beschäftigt uns Menschen, seit wir denken können. Barbara Bleisch diskutierte sie für die Sternstunde Philospohie mit Lorraine Daston, Direktorin am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin, und meinem Lieblings-Schriftsteller Ilija Trojanow (Der Weltensammler). Ich durfte bei der Aufzeichnung des Gesrpächs dabei sein. Ihr dürft euch Freuen – es wird eine…

Christina E. Zech Bob Geldof

Inspirierender Austausch mit Sir Bob Geldof

„Die Ideen sind der Rohstoff für den Wandel“ stellte Bob Geldof gestern in Zürich fest. Anlässlich der grossartigen Herbsttaggung des Efficiency Clubs plädierte er in seiner brillanten Rede für persönliches Commitment von Topmanagern, um die aktuellen geopolitischen Risiken in Chancen für eine bessere Welt zu wandeln. Der Rockmusiker organisierte in den 1980er Jahren seine legendären…

Wege der Integration

Stipendien-Ausschreibung „Wege der Integration“

Die Akademie für politische Bildung in Tutzing vergibt für ihr Forschungsprojekt „Wege der Integration“ attraktive Stipendien Für das Forschungs- und Diskursprojekt „Wege der Integration“ vergibt die Akademie für Politische Bildung mehrere Stipendien an motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft (Geistes- und Gesellschaftswissenschaften) und Praxis (Soziale Arbeit, Bürgerschaftliche Organisationen, Wirtschaft, Verwaltung und Bildungsinstitutionen). Die Ausschreibung erreichte…

Leser wollen Lösungen – und nicht nur Probleme

Leser wollen Lösungen – und nicht nur Probleme

… stellt Dominique Eigenmann fest. Es muss es wissen, denn für den Deutschland-Korrespondent des Schweizerischen „Tages-Anzeigers“ sind Nachrichten sein tägliches Geschäft. Vor wenigen Jahren stellte er unter dem Motto „Leser wollen Lösungen – und nicht nur Probleme“ in seiner Zeitung erstmals an einem internationalen Aktionstag innovative Lösungen für soziale Probleme vor. Die Reaktionen der Leserschaft waren überwältigend:…

Christina E. Zech - Mein erstes Portrait

Mein erstes Portrait: ANTOINETTE malt 100 europäische Frauen

ANTOINETTE, die renommierte Vertreterin der Leipziger Schule hat sich ein epochales Projekt vorgenommen: Einhundert Frauen, die Europa bewegen, werden porträtiert. Dadurch entstand mein erstes Portrait. Für Ihre Ausstellung „Europäische Frauen im Portrait. 100 Jahre – 100 europäische Frauen“ reist ANTOINETTE seit Jahren durch Europa und fängt das Aussehen und den Charakter von Managerinnen, Politikerinnen, Wissenschaftlerinnen, Klostervorsteherinnen…

Weltsalon bietet globale Orientierung

Weltsalon bietet globale Orientierung

Der Weltsalon bietet globale Orientierung (Manager Magazin): In Zeiten des Internets und des Weltraumtourismus etabliert er sich als Leit-Format für globale Sinnstiftung. Angesichts von immer neuen geopolitischen Krisen und zunehmender Migration, von aufflammendem Nationalismus und wachsender Ressourcenknappheit bietet der Weltsalon ungeahnte Perspektiven für die zentralen Themen unserer Zeit. Im Sinne der Aufklärung versammelt der Weltsalon die inspiriertesten…