Perlentaucher

Perlentaucher – Das Kulturmagazin

Perlentaucher – Das Kulturmagazin zitiert Christina E. Zechs Artikel zum Thema 30 Jahre friedliche Revolution in der Neuen Züricher Zeitung: „Der Osten, dem Helmut Kohl einst „blühende Landschaften“ versprach, ist heute eine „Palliativstation„, meint die Schweizer Politikberaterin Christina E. Zech in der NZZ und erklärt: Der Westen hätte nach der Wende auch in kommunale Strukturen und politische Bildung investieren müssen: „Westdeutschland erhielt nach dem…

Ostdeutschland braucht Licht und Luft

Neue Zürcher Zeitung, 25. Oktober 2019: Ostdeutschland braucht Licht und Luft

Ostdeutschland – Was blühen soll, braucht nicht nur Wasser und Erde, sondern auch Luft und Licht Wie schwierig die psychologische Lage der Ostdeutschen ist, deren Staat 1989 kollabierte und die dann alles nachmachen mussten, was der Westen vorzeigte, wurde lange übersehen. Anerkennung und Empathie gebührt auch den «Verlierern» der Geschichte. Gastbeitrag von Christina E. Zech…

Worldsalon Samba

Worldsalon Spirit

Worldsalon Spirit. Sehen Sie das Video: Mehr Bewusstsein für ein gutes Miteinander für eine bessere Welt. Musik und Politik passen gut zusammen. Neue Perspektiven gewinnen wir – bei aller Ernsthaftigkeit – besonders gut mit beschwingten Rhythmen. Schwere, grosse Themen erhalten eine ungeahnte Leichtigkeit und verhelfen uns zu unerwarteten neuen Lösungen. Probieren Sie es aus! Gerne…

Mannheimer Morgen WELTSALON

Kann eine Weltregierung eine neue Chance für die Menschheit sein, Frau Zech?

Mein Gastbeitrag zum Jahreswechsel im Mannheimer Morgen, Samstag, 29.12.2018 Kann eine Weltregierung eine neue Chance für die Menschheit sein, Frau Zech? Hier der komplette Artikel im Fiesstext: Von Terror bis Klimawandel: Die Menschheit steht vor großen Herausforderungen. Die Lösungen dafür sollte sie gemeinsam erarbeiten, sagt Christina E. Zech. Dafür bräuchte es keine Nationalstaaten mehr. Ein…